Schließen x

Anmelden

Kunden-Nr./E-Mail: Passwort:

»Registrieren     »Passwort vergessen

Montag, 24. April 2017

17°C

Freitag, 21. April 2017 Drucken

Kurznachrichten

Haftbefehl nach BVB-Anschlag - Ermittler: Aktienspekulation als Motiv

Berlin (dpa) - Hinter dem Sprengstoffanschlag auf die Mannschaft des BVB steht nach Erkenntnissen der Ermittler eine geplante Aktienmanipulation. Es klingt wie im Krimi: Der Verdächtige soll mit dem Angriff auf einen Kursverlust der BVB-Papiere gesetzt haben, wie die Bundesanwaltschaft mitteilte. Mit den Börsen-Spekulationen habe der 28-Jährige dann wohl viel Geld kassieren wollen. Er war am frühen Morgen im Raum Tübingen festgenommen worden - am Abend erging Haftbefehl gegen ihn. Der Mann sei dringend tatverdächtig.

+++ Pfalz-Ticker +++

24.04.2017

21:34
18:57
17:53
16:43
16:41
15:51
15:43
15:27
15:25
15:21
12:35
12:34
12:12
10:24
08:36
08:25
05:30

23.04.2017

22:07
15:37
15:29
10:25
10:06

22.04.2017

22:14
22:11
17:21
Pfalz-Ticker-Übersicht